Jetzt die Europäische Bürgerinitiative gegen Ackergifte unterschreiben!

Einladung zum Umdenken.

Wir sind namhafte Bio-Hersteller und Bio-Händler.
Wir sind für eine ökologische Landwende. Wir sind gegen Ackergifte.
Wir engagieren uns Im »Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft«,

damit auch zukünftige Generationen unbelastete Lebensmittel ohne Glyphosat & Co. genießen können.
Für Bio. Für unsere Enkelinnen und Enkel.

Wir sind Bio-Hersteller und Bio-Händler, viele von uns seit der ersten Stunde.
Wir prägen und fördern das ökologische Bewusstsein der deutschen Gesellschaft mehr als jeder andere Wirtschaftszweig.
Weil wir dafür sorgen, dass unsere Bio-Bäuerinnen und -Bauern von dem leben können,
was sie mit Sorgfalt und Herzblut erzeugen: gesunde Lebensmittel.
Doch wir machen uns Sorgen darüber, ob
auch künftige Generationen noch ökologischen Landbau betreiben
und unbelastete Nahrung zu sich nehmen können!
Wir haben festgestellt, dass sich eine Anzahl der verwendeten Ackergifte
flächendeckend über das Land ausbreitet.
Wenn Pestizide allgegenwärtig sind, bedroht das nicht nur
die Gesundheit von Bürgerinnen und Bürgern.
Es macht die vielbeschworene Koexistenz zwischen der
konventionellen und der ökologischen Landwirtschaft unmöglich!
Wenn diese Entwicklung nicht gestoppt wird, gibt es bald kein »Bio« mehr!
Es ist höchste Zeit für eine echte Landwende.
Für Bio. Und für unsere Enkelinnen und Enkel.
Machen Sie mit!

Kontakt

Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V. 
Kati Partzsch
Telefon: +49 (0) 1516-5660990
kati.partzsch@enkeltauglich.bio

Kontakt aufnehmen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen